Auftraggeber

Auftraggeber im Bereich der Empirischen Rechtsforschung sind vorrangig Wirtschaftsunternehmen sowie Rechts-/ Patentanwälte und Gerichte, aber auch Verbände sowie die Schiedsstelle nach dem Gesetz über die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten beim Deutschen Patent- und Markenamt. Zu den privatwirtschaftlichen Auftraggebern gehören auch verschiedene Marktführer aus unterschiedlichsten Branchen, nicht nur in Deutschland und Europa, sondern auch darüber hinaus. Dabei nimmt der Anteil der Aufträge internationaler Konzerne und Kanzleien aus dem Ausland stetig zu.

Bei der Rechtstatsachenforschung sind es meist Bundes- oder Landesministerien, Berufs- oder Standesverbände und andere Interessengruppen, ebenso wie internationale Organisationen oder Wirtschaftsunternehmen.